Willkommen in Lohne!
Der neue Lohner Branchenführer listet sie alle:
Handel, Handwerk, Industrie, Dienstleister.
Gastronomie und Gesundheitswesen.

Willkommen mit aktuellen Meldungen aus Lohne

Herzlich Willkommen bei lohne-lohnt-sich.de.

Sie möchten in Lohne einkaufen, suchen eine bestimmte Firma oder ein Restaurant und möchten sich über das Gesundheitswesen informieren? lohne-lohnt-sich.de, der große Branchenführer für die Stadt Lohne hilft Ihnen dabei!

Aktuelles rund um Lohne:
12.02.2019
„Ben is back“ läuft am Montag, 18.2. als „besonderer Film“
Heimkehrer aus der Drogensucht
Ein verlorener Sohn kehrt zurück: Ausgerechnet an Weihnachten steht der drogensüchtige, 19-jährige Ben vor der Tür seiner Mutter. „Ben ist back“ ist ein packendes Drama mit Hollywood-Star Julia Roberts. Der Film läuft am Montag (18. Februar) ab 20 Uhr in der Reihe „Der besondere Film“ im Capitol Kino in Lohne ...
Ein verlorener Sohn kehrt zurück: Ausgerechnet an Weihnachten steht der drogensüchtige, 19-jährige Ben vor der Tür seiner Mutter. „Ben ist back“ ist ein packendes Drama mit Hollywood-Star Julia Roberts. Der Film läuft am Montag (18. Februar) ab 20 Uhr in der Reihe „Der besondere Film“ im Capitol Kino in Lohne.

Zur Handlung:
Die vierfache Mutter Holly Burns (Julia Roberts) möchte nur zu gern glauben, dass ihr ältester Sohn Ben (Lucas Hedges) sein Drogenproblem endlich im Griff hat. Aber die Zweifel bleiben. Vor allem Schwester Ivy (Kathryn Newton) und Stiefvater Neal (Courtney B. Vance) sind skeptisch.

Hat er die Familie nicht schon oft genug ins Chaos gestürzt? In den folgenden turbulenten 24 Stunden versucht Holly alles, um ihre Familie zusammenzuhalten und Ben vor sich selbst zu schützen – und findet dabei mehr über sein Leben heraus, als ihr lieb ist.

Info zur Reihe "Der Besondere Film":
Jeden Montag zeigt das Capitol Kino Lohne einen neuen „besonderen Film“, der als „Kommunales Kino“ durch die Stadt Lohne gefördert wird. Der Eintritt kostet 7,50 Euro inklusive Glas Prosecco zur Begrüßung. Für Stammkunden gibt es eine Bonuskarte, mit der jeder zehnte Besuch kostenfrei ist. Auch Geschenkgutscheine für diese spezielle Filmreihe werden im Kino angeboten.

Die nächsten „Besonderen Filme“:
  • 25. Febr. - Die Frau des Nobelpreisträgers
  • 04. März - Unzertrennlich
  • 11. März - Der Spitzenkandidat
  • 18. März - Green Book
  • 25. März - Maria Stuart, Königin von Schottlandt
Weitere Infos und Reservierungsmöglichkeiten gibt es unter www.capitol-lohne.de.

Im Bild:
Der Weg zurück in die Obhut der Familie: Holly (Julia Roberts) mit ihrem Sohn Ben (Lucas Hedges).   
Foto: Tobis Film GmbH
05.02.2019
„Colette“ läuft am Montag, 11.02.2019 als „besonderer Film“
Junge Frau avanciert sich selber als erfolgreiche Autorin
Französische Literatur auf der Kinoleinwand: „Colette – Eine Frau schreibt Geschichte“ erzählt die wahre Geschichte einer der bekanntesten französischen Schriftstellerinnen des vergangenen Jahrhunderts. Gezeigt wird die Bestseller-Verfilmung dieser jungen Frau am Montag ab 20 Uhr in der Reihe „Der besondere Film“ im Capitol Kino Lohne.

Als Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) den erfolgreichen Pariser Autoren Willy (Dominic West) heiratet, ändert sich ihr Leben schlagartig: ...
Französische Literatur auf der Kinoleinwand: „Colette – Eine Frau schreibt Geschichte“ erzählt die wahre Geschichte einer der bekanntesten französischen Schriftstellerinnen des vergangenen Jahrhunderts. Gezeigt wird die Bestseller-Verfilmung dieser jungen Frau am Montag ab 20 Uhr in der Reihe „Der besondere Film“ im Capitol Kino Lohne.

Als Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) den erfolgreichen Pariser Autoren Willy (Dominic West) heiratet, ändert sich ihr Leben schlagartig: Sie zieht aus dem ländlichen Frankreich ins turbulente Paris und wird Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Willy, der von einer Schreibblockade geplagt ist, überzeugt seine junge Frau für ihn als Ghostwriter zu arbeiten. In ihrem Debütroman erzählt Colette die Geschichte einer selbstbewussten, jungen Frau namens Claudine, die genau wie Colette eine Affäre mit derselben Frau wie ihr Mann hat.

Ein halb-autobiografisches Buch, das unter Willys Namen zum Bestseller wird und ihm Reichtum und Ruhm verschafft. Schnell entstehen weitere Claudine-Bestseller – geschrieben von Colette – und schließlich eine ganze Markenwelt inklusive Parfum, Make-up und Seifen. Nach und nach beginnt Colette den Kampf darum, gesellschaftliche Zwänge zu überwinden und sich als wahre Autorin der erfolgreichen Bücher offenbaren zu können, um ihre Werke für sich zu beanspruchen.

Info zur Reihe "Der Besondere Film":
Jeden Montag zeigt das Capitol Kino Lohne einen neuen „besonderen Film“, der als „Kommunales Kino“ durch die Stadt Lohne gefördert wird. Der Eintritt kostet 7,50 Euro inklusive Glas Prosecco zur Begrüßung. Für Stammkunden gibt es eine Bonuskarte, mit der jeder zehnte Besuch kostenfrei ist. Auch Geschenkgutscheine für diese spezielle Filmreihe werden im Kino angeboten.

Die nächsten „Besonderen Filme“:
  • 18. Februar - Ben is back
  • 25. Februar - Die Frau des Nobelpreisträgers
  • 04. März - Unzertrennlich
  • 11. März - Der Spitzenkandidat
  • 18. März - Green Book
  • 25. März - Maria Stuart, Königin von Schottlandt
Weitere Infos und Reservierungsmöglichkeiten gibt es unter www.capitol-lohne.de.

Im Bild:
Colette (Keira Knightley) und Willy (Dominic West) glichen in vielerlei Hinsicht modernen Celebrity-Paaren.
Foto: DCM Film Distribution GmbH
30.01.2019
Lesung aus „Bluthaus“ am 7. März 2019
Krimi findet InnenSTADT
Liebe Kunden, liebe Freunde der Büchergalerie,

Nach dem großen Erfolg von „Totenweg“ ist es Romy Fölck gelungen, die Geschichte um die Polizistin Frida Paulsen weiter zu erzählen.
Spannend von der ersten Seite an und atmosphärisch dicht führt sie mit „Bluthaus“ ihre Krimireihe weiter fort ...
Liebe Kunden, liebe Freunde der Büchergalerie,

Nach dem großen Erfolg von „Totenweg“ ist es Romy Fölck gelungen, die Geschichte um die Polizistin Frida Paulsen weiter zu erzählen.
Spannend von der ersten Seite an und atmosphärisch dicht führt sie mit „Bluthaus“ ihre Krimireihe weiter fort!
Absolut nichts für schwache Nerven!!!

Lesung aus „Bluthaus“ mit der Erfolgsautorin Romy Fölck

Donnerstag 7. März 2019 um 19:30 Uhr

Overmeyers Clubhaus, Marktstraße, Lohne


Karten erhalten Sie im Vorverkauf für 10 € in der Büchergalerie Lohne, Lindenstraße 17, Lohne, Tel. 04442 4944, buechergalerie@ewetel.net

Mit herzlichen Grüßen

Iris Schumacher und das Team der Büchergalerie
29.01.2019
Capitol Kino in Lohne zeigt Hape Kerkelings Kindheitserinnerungen
„Der Junge muss an die frische Luft“ läuft am Montag, 4.2.2019
Eine Kindheit zwischen ländlichem Idyll und dramatischen Familienereignissen: Das Capitol Kino in Lohne zeigt am Montag (4. Februar) die tragische Komödie „Der Junge muss an die frische Luft“. Die verfilmten Kindheitserinnerungen des Entertainers Hape Kerkeling läuft ab 20 Uhr in der Reihe „Der besondere Film“.

Zur Handlung: Ruhrpott 1972. Der pummelige neunjährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, ...
Eine Kindheit zwischen ländlichem Idyll und dramatischen Familienereignissen: Das Capitol Kino in Lohne zeigt am Montag (4. Februar) die tragische Komödie „Der Junge muss an die frische Luft“. Die verfilmten Kindheitserinnerungen des Entertainers Hape Kerkeling läuft ab 20 Uhr in der Reihe „Der besondere Film“.

Zur Handlung: Ruhrpott 1972. Der pummelige neunjährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner „Omma“ Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren. Die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling.

Info zur Reihe "Der Besondere Film":
Immer montags ist ein neuer Arthaus-Film im Kino an der Lindenstraße zu sehen. Das Projekt wird als „Kommunales Kino“ durch die Stadt Lohne gefördert. Der Eintritt kostet 7,50 Euro. Zu Begrüßung gibt das Kino jedem Gast ein Glas Prosecco aus. Für Stammkunden gibt es im Capitol Kino eine Bonuskarte. Jeder zehnte Besuch eines „Besonderen Films“ ist damit kostenfrei. Außerdem werden im Kino Geschenkgutscheine speziell für diese Filmreihe angeboten.

Der nächste „Besondere Film“:
  • 11. Februar - Colette - Eine Frau schreibt Geschichte
  • 18. Februar - Ben is back
  • 25. Februar - Die Frau des Nobelpreisträgers
  • 04. März - Unzertrennlich
  • 11. März - Der Spitzenkandidat
  • 18. März - Green Book
  • 25. März - Maria Stuart, Königin von Schottlandt
Weitere Infos und Reservierungsmöglichkeiten gibt es unter www.capitol-lohne.de.

Im Bild:
Mit witzigen Einlagen versucht Hans-Peter (Julius Weckauf) seine Mutter Margret (Luise Heyer) aufzumuntern.
Foto: Warner Bros. Pictures Germany
26.01.2019
Veranstaltung leider abgesagt: “We will rock you” - Dienstag, 12.März 2019
Singen mit dem Hamburger Sören Schröder
Sören Schröder bedauert sehr, nicht kommen zu können. Durch eine Sportverletzung ist er für mehrere Monate nicht in der Lage aufzutreten und muss alle Veranstaltungen absagen. 

Ab sofort können Sie bereits gekaufte Karten wieder zurückgeben.

Wir bedauern den Ausfall sehr und werden versuchen, einen neuen Termin mit ihm zu finden.

Liebe Kunden, liebe Freunde der Büchergalerie,

auf Einladung eines Buchhändlers in Koblenz durfte ich mit Kollegen den Musiker und Vocalcoach Sören Schroeder erleben und kennenlernen. Einhundert Gäste sangen mit unglaublicher Begeisterung Hits und Klassiker. Nach anfänglichem Staunen über das, was an diesem Abend in der Buchhandlung geschah, sangen auch wir aus vollem Halse mit und hatten den allergrößten Spaß!

Noch am selben Abend stand fest: wir organisieren eine Buchhandlungstour mit dem charmanten Hamburger ...
Sören Schröder bedauert sehr, nicht kommen zu können. Durch eine Sportverletzung ist er für mehrere Monate nicht in der Lage aufzutreten und muss alle Veranstaltungen absagen. 

Ab sofort können Sie bereits gekaufte Karten wieder zurückgeben.

Wir bedauern den Ausfall sehr und werden versuchen, einen neuen Termin mit ihm zu finden.

Liebe Kunden, liebe Freunde der Büchergalerie,

auf Einladung eines Buchhändlers in Koblenz durfte ich mit Kollegen den Musiker und Vocalcoach Sören Schroeder erleben und kennenlernen. Einhundert Gäste sangen mit unglaublicher Begeisterung Hits und Klassiker. Nach anfänglichem Staunen über das, was an diesem Abend in der Buchhandlung geschah, sangen auch wir aus vollem Halse mit und hatten den allergrößten Spaß!

Noch am selben Abend stand fest: wir organisieren eine Buchhandlungstour mit dem charmanten Hamburger.

Wir freuen uns riesig, mit ihm einen unvergesslichen Abend genießen zu dürfen:

“We will rock you”

Singen mit dem Hamburger Sören Schröder

Dienstag, 12.März 2019, 19:30 Uhr in

Overmeyers Clubhaus, Marktstraße, Lohne     


Karten erhalten Sie im Vorverkauf für 10 € in der Büchergalerie Lohne, Lindenstraße 17, Lohne, Tel. 04442 4944, buechergalerie@ewetel.net

Weitere eindrucksvolle Informationen unter: www.soerenschroeder.de

„Unter dem Motto „Singen war niemals ‚out‘, aber jetzt machen wir es wieder ‚in‘“ arbeitet er als Chorleiter verschiedener Chöre, als Vocalcoach und Musical Director.

Als Leiter professioneller Künstlerchöre stellte Sören bereits  den Backgroundchor für die Deutschlandtournee des internationalen Superstars Josh Groban aus den USA. Seitdem brachte er Chöre auch für Howard Carpendale, Adel Tawil, Joja Wendt und Stefan Gwildis auf die Bühne.

​Seit 2012 produziert Sören im eigenen Studio Pop- und Gospelmusik und spielte in diversen Projekten als Schlagzeuger u.a. bereits mit und für Johannes Oerding, Alexander Knappe, Big Soul uvm.

​Immer offen für neue und verrückte Engagements blickt Sören sehr optimistisch in eine Chorwelt voller Möglichkeiten  (Text Webseite Sören Schröder)“

Mit herzlichen Grüßen

Iris Schumacher und das Team der Büchergalerie
© experia internet solutions